« Back to Search« Back to SearchSearch » Accounting, auditing and fiscal services  Universitätsklinikum Magdeburg A. ö. R

Accounting, auditing and fiscal services

  Magdeburg Germany — Universitätsklinikum Magdeburg A. ö. R
Published July 28, 2016
|
Notice type
Award notice
Winner
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

The state of Saxony-Anhalt wants a similar audit work for the appointment of an auditing company for the University Hospitals of Magdeburg and Halle. The allocated to activities comprises by way commercial law prescribed examination of financial statements components and the prescribed according to § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz verification of the regularity of the management organization of the University Hospital Magdeburg A.ö.R. and the University Hospital Halle A.ö.R. and your parties.


Full tender details available only for Oppex usersSign in

Fact Sheet


Deutschland-Magdeburg: Dienstleistungen im Bereich Rechnungslegung und -prüfung sowie Steuerwesen

2016/S 144-260612

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Universitätsklinikum Magdeburg A. ö. R
Kaufmännisches Direktorat, Geschäftsbereich Zentraler Einkauf, Leipziger Str. 44
Kontaktstelle(n): Abteilung Einkauf
Zu Händen von: Herrn Fabian Wagner
39120 Magdeburg
Deutschland
Telefon: +49 3916713053
E-Mail: fabian.wagner@med.ovgu.de
Fax: +49 3916715104

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber

Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja

Universitätsklinikum Halle A.ö.R.
Magdeburger Str. 24
06112 Halle (Saale)
Deutschland

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Beauftragung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für die Universitätskliniken Magdeburg und Halle.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. und Universitätsklinukum Halle (Saale) A.ö.R.

NUTS-Code DE

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Das Land Sachsen-Anhalt wünscht eine vergleichbare Prüfungstätigkeit für die Beauftragung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für die Universitätskliniken Magdeburg und Halle. Die zu vergebende Tätigkeit umfasst die nach Art und Weise handelsrechtlich vorgeschriebene Prüfung der Jahresabschlussbestandteile sowie die nach § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz vorgeschriebene Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführungsorganisationen für das Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. und das Universitätsklinikum Halle A.ö.R. und Ihren beteiligten Unternehmen.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

79200000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Preis. Gewichtung 75
2. Erweiterte Anforderungen. Gewichtung 25
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
01/2016/EU/E13
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 1 Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Beauftragung einer Wirtschaftprüfungsgesellschaft für die Universitätskliniken Magdeburg und Halle
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
26.7.2016
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Ammonstraße 10
01069 Dresden
Deutschland

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

2. Vergabekammer beim Landesverwaltungamt (Sachsen Anhalt)
Ernst- Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)
Deutschland

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26.7.2016

Oppex helps organizations with a professional approach to public sector sales, to either grow their business locally or find new opportunities abroad. We are the largest source of public procurement data in Europe. We process and translate public tenders from over 1.000 local, national and international procurement portals and have acquired over 8 million tenders in our database.


Trusted By

KONE
NHS
3M
ABB