« Back to Search« Back to SearchSearch » Marketing management consultancy services  Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS)

Marketing management consultancy services

  Bochum Germany — Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS)
Published November 24, 2016
|
Notice type
Award notice
Value
€1.00
Winner
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

Subject of the tender was the integrated communication campaign for household check process and the Financial Job Market of Minijob Centre.

The communication campaign under a master plan to connect both the communication goals and target group-specific advertising and PR measures.


Full tender details available only for Oppex usersSign in

Fact Sheet


Deutschland-Bochum: Marketing-Beratung

2016/S 227-413688

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS)
Wasserstraße 215
Bochum
44799
Deutschland
E-Mail: vergabestelle@kbs.de
NUTS-Code: DEA51

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.kbs.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

„Integrierte Kommunikationskampagne zum Haushaltsscheck-Verfahren und zur Haushaltsjob-Börse der Minijob-Zentrale“.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79413000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Ausschreibung war die integrierte Kommunikationskampagne zum Haushaltsscheck-Verfahren und zur Haushaltsjob-Börse der Minijob-Zentrale.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79341400
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51
Hauptort der Ausführung:

Bochum.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Kommunikationskampagne sollte im Rahmen eines Gesamtkonzeptes sowohl die Kommunikationsziele als auch zielgruppenspezifische Werbe- und PR-Maßnahmen verbinden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Gesamtkonzept / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Erarbeitung eines Media-Mixes / Gewichtung: 30
Qualitätskriterium - Name: Jahresetatplanung / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 10
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 099-176752
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

„Integrierte Kommunikationskampagne zum Haushaltsscheck-Verfahren und zur Haushaltsjob-Börse der Minijob-Zentrale“

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
18/11/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG
Haus der Kommunikation Oranienburger Str.18
Berlin
10178
Deutschland
NUTS-Code: DE30
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 16 800 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die unter Punkt V.2.4) getätigten Angaben zum Gesamtwert des Auftrages sind den Anforderungen des Formulars geschuldet. Die genaue Angabe des Auftragswertes kann nicht erfolgen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabestelle des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499400

Internet-Adresse:http://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die KBS informiert die Teilnehmer am Wettbewerb vorab. Rügen lagen nicht vor.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Bundesversicherungsamt
Friedrich-Ebert-Allee 38
Bonn
53113
Deutschland
Telefon: +49 2286190
E-Mail: poststelle@bva.de
Fax: +49 2286191870

Internet-Adresse:http://www.bundesversicherungsamt.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
21/11/2016

Oppex helps organizations with a professional approach to public sector sales, to either grow their business locally or find new opportunities abroad. We are the largest source of public procurement data in Europe. We process and translate public tenders from over 1.000 local, national and international procurement portals and have acquired over 8 million tenders in our database.


Trusted By

KONE
NHS
3M
ABB