« Back to Search« Back to SearchSearch » Building-cleaning services  Stadt Aachen – Bauverwaltung

Building-cleaning services

  Aachen Germany — Stadt Aachen – Bauverwaltung
Published February 8, 2017 — Deadline March 10, 2017 (2 years ago)
|
Notice type
Contract notice

Conclude a service contract to perform the routine cleaning and the optional basic cleaning to 4 years from the 01.07.2017 in various urban objects (5 lots).

- Maintenance cleaning.


Full tender details available only for Oppex usersSign in

Fact Sheet


Deutschland-Aachen: Gebäudereinigung

2017/S 027-047758

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Aachen – Bauverwaltung
Lagerhausstraße 20
Aachen
52064
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Neuner-Breuer
Telefon: +49 2414326053
E-Mail: vergabestelle@mail.aachen.de
Fax: +49 2414326098
NUTS-Code: DEA21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/

I.2)Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXQ1YY6Y5LX%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Zentrale Vergabestelle der Stadt Aachen
Lagerhausstr. 20
Aachen
52064
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Ungermann
Telefon: +49 2414326047
E-Mail: vergabestelle@mail.aachen.de
Fax: +49 2414326098
NUTS-Code: DEA21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss eines Dienstleistungsvertrages zur Durchführung der Unterhaltsreinigung sowie der optionalen Grundreinigung auf 4 Jahre ab dem 1.7.2017 in verschiedenen städt. Objekten (5 Lose).

Referenznummer der Bekanntmachung: B03/30-2017/071-UN
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abschluss eines Dienstleistungsvertrages zur Durchführung der Unterhaltsreinigung sowie der optionalen Grundreinigung auf 4 Jahre ab dem 1.7.2017 in verschiedenen städtischen Objekten (5 Lose).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

KiTa Am Höfling 10, 52066 Aachen

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA21
Hauptort der Ausführung:

KiTa, Am Höfling 10, 52066 Aachen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Unterhaltsreinigung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2017
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

— optionale Grundreinigung.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

KiTa Bayersbusch 2, 52080 Aachen

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA21
Hauptort der Ausführung:

KiTa, Bayersbusch 2, 52080 Aachen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Unterhaltsreinigung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2017
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

— optionale Grundreinigung.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

KiTa Im Grüntal 47a, 52066 Aachen

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA21
Hauptort der Ausführung:

KiTa, Im Grüntal 47a, 52066 Aachen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Unterhaltsreinigung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2017
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

— optionale Grundreinigung.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochgrundhaus Lütticher Straße 322, Jugendberufshilfe Unterer Backertsweg 6, 52074 Aachen

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA21
Hauptort der Ausführung:

Hochgrundhaus, Lütticher Straße 322, 52074 Aachen; Weitere: Jugendberufshilfe, Unterer Backertsweg 6, 52074 Aachen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Unterhaltsreinigung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2017
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

— optionale Grundreinigung.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

KiTa Weißwasserstraße 10, 52068 Aachen

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA21
Hauptort der Ausführung:

KiTa, Weißwasserstraße 10, 52068 Aachen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Unterhaltsreinigung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2017
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

— optionale Grundreinigung.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Mit der Angebotsabgabe sind folgende Nachweise und Erklärungen vorzulegen:

— Eigenerklärung des Unternehmens gemäß § 6 Abs. 5 Buchst. a-e VOL/A und § 48 VgV;

— Nachweis über die Vorlage der gewerberechtlichen Voraussetzungen für die Ausführung der angebotenen Leistungen;

— Nachweis und Beschreibung der Systeme der betrieblichen Qualitätssicherung und namentliche Nennung der technischen Leitung;

— Vorlage eines Unternehmensportraits aus dem zumindest hervorgeht, wie viel Personal beschäftigt ist, wie lange das Unternehmen bereits am Markt vertreten ist und welche Beschäftigungsfelder abgedeckt werden;

— Aktuelle Referenzliste mit Angabe der ausgeführten Leistungen, des Leistungsumfangs und des Ansprechpartners mit Telefonnummer;

— Bestätigung des Versicherungsunternehmens, bei welchem Personen- und sonstige Schäden versichert sind.

Die Deckungssumme der nachzuweisenden Haftpflichtversicherung für Personen- und sonstige Schäden hat pauschal mindestens 1 000 000 EUR zu betragen.

Sollte ein Bieter die o. g. Nachweise und Erklärungen bereits im laufenden Kalenderjahr der Beschaffungsstelleder Stadt Aachen vorgelegt haben und liegt eine entsprechende Präqualifizierung vor, so ist dieser Bieter von der Pflicht zur erneuten Vorlage dieser Unterlagen befreit, soweit das Ende der Angebotsfrist im laufenden Kalenderjahr liegt.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Folgende Nachweise und Erklärungen sind von allen Bewerbern mit dem Angebot vorzulegen:

— Verpflichtungserklärung Tariftreue-Mindestlohn TVgG;

— Verpflichtungserklärung gem. § 19 TVgG (Frauenförderung und Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie);

— Anbieterfragebogen zur Umweltverträglichkeit von Reinigungs- und Pflegemittel gemäß Anlage 5a.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/03/2017
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 23/06/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 10/03/2017
Ortszeit: 23:59

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1. Die Unterlagen stehen ausschließlich als kostenloser Download unter http://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/company/welcome.do zur Verfügung. Die Weitergabe der Ausschreibungsunterlagen an Drittesowie die gewerbliche Nutzung der Ausschreibungsunterlagen sind nicht gestattet.

2. Die Angebote sind auf Grundlage der zum Zeitpunkt der Einreichungsfrist bekannten gesetzlich vorgeschriebenen Mindesttariflöhne für den Beginn der Rahmenvereinbarung zu kalkulieren.

Angebote, welche diese Anforderungen nicht erfüllen, werden von der Wertung ausgeschlossen.

3. Zuschlagskriterium ist der Preis. Der Preis setzt sich zusammen aus dem jährlichen Preis der Unterhaltsreinigung zuzüglich 28 % des Preises für die Grundreinigung des Gesamtobjektes.

Bekanntmachungs-ID: CXQ1YY6Y5LX.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Köln, Spruchkörper Köln
Köln
50606
Deutschland
Telefon: +49 221147120
E-Mail: poststelle@bezreg-koeln.nrw.de
Fax: +49 2211473185
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB spätestens bis zum Ablauf der Angebotsfrist zu rügen. Rechtsbehelfe gegen die Entscheidung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abzuhelfen, sind gem. § 160 Abs.3 Nr. 4 GWB spätestens innerhalb von 15 Tagen einzulegen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Zentrale Vergabestelle der Stadt Aachen
Lagerhausstr. 20
Aachen
52064
Deutschland
Telefon: +49 2414326030
E-Mail: vergabestelle@mail.aachen.de
Fax: +49 2414326098
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
03/02/2017

Oppex helps organizations with a professional approach to public sector sales, to either grow their business locally or find new opportunities abroad. We are the largest source of public procurement data in Europe. We process and translate public tenders from over 1.000 local, national and international procurement portals and have acquired over 8 million tenders in our database.


Trusted By

KONE
NHS
3M
ABB