Public tenders for adult-education in Germany

Find all Education tenders in the world.
Finding business opportunities has never been easier.

Results for education. Make a new search!

Pressure of the adult education program Spring / Summer 2017

Volkshochschule Würzburg und Umgebung | Published September 14, 2016  -  Deadline October 17, 2016
cpvs

Pressure of the adult education program Spring / Summer 2017, the Volkshochschule Würzburg and surroundings

Framework Agreement for external legal services for the German Adult Education Association

Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. | Published December 20, 2016  -  Deadline February 3, 2017
cpvs
79100000

The German Adult Education Association (DVV) promotes the training and education of adult education centers and represents the interests of its members and the community colleges at federal, European and international level.

Implementing an organizational study in the adult education center Lunen with examination of inter-municipal cooperation

Stadt Lünen, 8.1-Organisation | Published December 21, 2015
cpvs

Implementing an organizational study in the adult education center Lunen with examination of inter-municipal cooperation

10 multipliers, which contribute to the establishment of EPALE in the German Adult Education Community

Bundesinstitut für Berufsbildung | Published January 17, 2017  -  Deadline February 14, 2017
cpvs

The National Agency at the Federal Institute for Vocational Education intends following order in the context of the public tender awarded to: The national coordinating body for the e-platform for adult education in Europe (EPALE), based at the BIBB in the NA, studied 10 multipliers, which on a fee basis contribute to the establishment of EPALE in the German adult education community: on the one hand, by writing himself contributions on the platform with their specialist subjects, on the other hand, by presenting the platform interested colleagues.

adult-education services at university level

Programmstelle Aqua Otto Benecke Stiftung e.V. | Published June 20, 2012
Winner
Nordwestdeutsche Akademie für wissenschaftlich technische Weiterbildung Artilleriestraße 44 49076 Osnabrück GERMANY
cpvs
80430000

Für die Durchführung einer Studienergänzung "Regenerative Energietechnik" wurde eine Hochschule bzw. eine an die Hochschule angebundene Einrichtung (An-Institut, Verein, und so weiter) gesucht. Der Beauftragungszeitraum beträgt 14 Monate, wovon die Weiterbildung „Studienergänzung Regenerative Energietechnik“ selbst eine Gesamtdauer von 13 Monaten umfasst und zusätzlich einen Monat Vorbereitungsarbeiten beinhaltet. Während der Studienergänzung werden inhaltlich unter anderem Fachkenntnisse im Bereich der technischen Planung, Konzeption und Steuerung erneuerbarer Energiequellen sowie deren Auslegung, Überprüfung und Installation von alternativen Energiesystemen zentraler Qualifikationsbestandteil der Maßnahme sein.

adult-education services at university level

Akademie der Steinbeis-Hochschule Berlin -Studienzentrum Marburg- | Published July 19, 2012
Winner
Sandra Wiesner-Mantz Supervison-Communication-Balance und Team Hansaring 8 63843 Niedernberg GERMANY E-mail: contact@Sandra-Wiesner-Mantz.de Telephone: +49 60289791988 Internet address: www.sandra-wiesner-mantz.de
cpvs
80430000

Die Akademie der Steinbeis-Hochschule Berlin in Marburg hat zusammen mit der Vivantes Netzwerk fürGesundheit GmbH in Berlin ein Projekt beim. Bundesverwaltungsamt (BVA) beantragt, welches mit Fördergeldern aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF)finanziert wird. Der Titel des Projektes lautet „Fachweiterbildung zum Sprachbegleiter/- mentor im Gesundheitswesen“ und derProjektzeitraum läuft über 3 Jahre (1.7.2012 bis 31.12.2014). Ziel des Projektes ist es, 300 Pflegekräfte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH zu Sprachbegleiternund Sprachmentoren im Gesundheitswesen praxisorientiert weiter zu qualifizieren. Inhaltliche Detailsentnehmen Sie bitte dem beigefügten Curriculum, welches bereits im Herbst 2011 unter dem Titel„Fachweiterbildung zum Sprachbegleiter/-mentor im Gesundheitswesen“ durch DEKRA zertifiziert wurde. Für die im Curriculum aufgeführten Inhalte suchen wir Trainer/ Dozenten, welche den Anforderungen derSteinbeis-Hochschule sowie den ESFRichtlinien entsprechen.

Adult-education services at university level

Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung | Published April 20, 2016  -  Deadline June 7, 2016
cpvs
80430000

The requested service provider / Submitted service supports the Contracting Authority, appropriate fellows for the BMBF program "Rise Scholarship" select. This takes place in a three-stage selection process, which shall implement it. The advertised Dienstleisung includes the content of design and technical Realsierung the selection stages, taking into account the existing structures of the client.

Literacy campaign, basic adult education

 | Published October 29, 2015  -  Deadline December 1, 2015
cpvs
79340, 79342

Werbekampagne Alphabetisierung, Grundbildung Erwachsener

Adult-education services at university level

Deutsche Rentenversicherung Bund Zentraler Einkauf | Published December 13, 2014  -  Deadline January 26, 2015
cpvs
80430000

Rahmenvertrag für den Zeitraum 1.6.2015-31.5.2019 für das Basisprogramm für neue Führungskräfte im mittleren und gehobenen Dienst der Deutschen Rentenversicherung Bund in der Hauptverwaltung und den Reha-Zentren.

Adult-education services at university level

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH | Published February 20, 2015
Winner
UP Transfer Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH, an der Universität Potsdam
cpvs
80430000

Support of the "Academic Management and training" in Afghanistan.

Adult Education software for VHS Cologne.

Stadt Köln, 27/Zentrales Vergabeamt | Published January 18, 2014
Winner
cmxKonzepte GmbH&Co.KGAltusriederstr. 17Legau 87764
cpvs
48100000

Supply, installation, customization, commissioning, training and maintenance of a community college software.

Evaluation of the Agency for Adult Education and Training (AEWB)

Logistik Zentrum Niedersachsen | Published August 7, 2017  -  Deadline August 31, 2017
cpvs
72314000

Adult-education services at university level

Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg | Published December 13, 2014  -  Deadline January 9, 2015
cpvs
80430000

Die Universitäten des Landes Baden-Württemberg müssen nach der Regelung des § 58 Absatz 3 Landes-hochschulgesetz (LHG), die am 9. April 2014 in Kraft getreten ist, im Jahr 2015 für die Inhaber einer Fachhochschulreife oder einer fachgebundenen Hochschulreife gegen eine kostendeckende Teilnahmegebühr die sogenannte „Deltaprüfung“ durchführen. Mit bestandener Prüfung haben diese Kandidaten die allgemeine Hochschulzulassungsberechtigung und können sich für alle universitären Studiengänge bewerben. Der Zeitdruck ist hoch, da die Prüfungsergebnisse bereits für das Bewerbungsverfahren im Wintersemester 2015/16 vorliegen müssen, für das die Bewerbungsfrist am 15. Juli 2015 endet. Die Prüfung muss daher, um genügend Zeit für Korrektur und Versand der Ergebnisse zu lassen, spätestens im Mai 2015 durchgeführt werden. Der zeitliche Vorlauf hierfür bedingt, dass das Bewerbungsportal spätestens im März 2015 geöffnet werden muss; hierbei müssen den Teilnehmern auch Informationen über die Prüfung selbst (Beispielaufgaben) vorliegen. Aus der schon seit Jahren an den einzelnen Landesuniversitäten gestellten Zahl von Anfragen von Inhabern der Fachhochschul- und fachgebundenen Hochschulreife nach der Zulässigkeit einer Studienbewerbung rechnet man im Jahr mit 500-1000 Prüfungskandidaten. Die Universitätsverwaltungen haben daher die Landesrektorenkonferenz (LRK), der in Form eines eingetragenen Vereins konstituierten Vertretung der Universitäten angerufen, eine gemeinsame Lösung für die Aufgabe zu finden. Die LRK hat sich in ihrer Sitzung am 26. September 2014 mit der Frage befasst und ihre Geschäftsstelle beauftragt, die Prüfung an einen externen Anbieter zu vergeben und ein Vergabeverfahren einzuleiten. Um die Modalitäten der Ausschreibung zu klären, hat die Geschäftsführerin der LRK an der nächsten Sit-zung der Arbeitsgruppe „Hochschulzugang“ im Wissenschaftsministerium teilgenommen, die am 2. Okto-ber getagt hat. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Deltaprüfung nicht vollständig an einen externen Anbieter ausgelagert werden kann, da es sich dabei um eine staatliche Prüfung handelt. Die LRK-Geschäftsstelle hat das Verfahren dann sowohl inhaltlich als auch formal vorangetrieben. Das Testkonzept soll auf Erfahrungen aus anderen Studieneignungstests aufbauen und aus folgenden Aufgabentypen bestehen: 1. Matrizen 2. Quantitatives Problemlösen 3. Sprachkompetenz 4. Analytisches Denken 5. Auswertung von Diagrammen und Tabellen Vorgesehen ist eine Testdauer von etwa 200 Minuten. Gegenstand dieses Verfahrens ist die Vergabe des Auftrags über die „Testentwicklung“ und die „Testanwendung“. Die LRK ist eingetragener Verein. Der Verein führt den Namen „Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg“. Er hat seinen Sitz in Stuttgart. Die LRK fördert das Zusammenwirken ihrer Mitgliedsuniversitäten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in Forschung und Lehre. Dafür nimmt sie die Interessen der Hochschulen im Bildungs- und Wissenschaftsbereich wahr, sowohl in der Hochschulpolitik als auch in der Öffentlichkeit. Sie erarbeitet gemeinsame Stellungnahmen zu hochschul- und wissenschaftspolitischen Themen. Die LRK informiert einerseits die Mitgliedsuniversitäten über hochschulpolitische Entwicklungen, andererseits bringt sie gemeinsame Probleme und Zielsetzungen in der Öffentlichkeit sowie in der politischen Willensbildung zur Geltung. Hierfür erforderliche gemeinsame Entscheidungen und Beschlüsse der LRK werden zuvor durch Stellungnahmen und Empfehlungen vorbereitet, die die Rektoren und Präsidenten in ihren Universitäten erarbeiten. Die VOL/A ist für das gegenständliche Beschaffungsvorhaben nicht einschlägig, da es sich um freiberufliche Leistungen handelt. Die VOF ist für das gegenständliche Beschaffungsvorhaben nicht einschlägig, da der EG-Schwellenwert nicht erreicht ist. Durchgeführt wird unter Abwägung aller Gesichtspunkte eine freihändige Vergabe mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb in Anlehnung an die VOL/A. GWB, VgV und VOL/A oder VOF gelten nicht. Der Rechtsweg zu den Nachprüfungseinrichtungen Vergabekammer und Vergabesenat ist nicht eröffnet.

Framework Agreement on Services to coordinate the preparation and implementation of adult education fair

Jobcenter Berlin Friedrichshain-Kreuzberg | Published May 6, 2015  -  Deadline June 3, 2015
cpvs
80522000, 79634000, 80521000, 80400000

Rahmenvereinbarung über Leistungen zur Koordinierung der Vorbereitung und Durchführung der erwachsenengerechten Ausbildung

Nutzungsnderung for management in some areas of adult education, Domherrenstrae 1 in 06712 Zeitz

Sachsen-Anhalt Burgenlandkreis | Published August 17, 2013  -  Deadline September 5, 2013
cpvs

Plasterboard stud walls Brandschutzverkleidung-/verkofferung 60 sqm 500 sqm UHD mineral fiber tiles 410 sqm 200 sqm UHD to frieze

Nutzungsnderung for management in some areas of adult education, Domherrenstrae 1, 06712 Zeitz

Sachsen-Anhalt Burgenlandkreis | Published August 29, 2013  -  Deadline September 12, 2013
cpvs

Dismantling power - 120 Lights - 500 Installation Equipment -3.5 km cable system - 4 distributions mounting power - 130 Lighting - Emergency Lighting 6 -10 -300 Notlichtbausteine ​​Installation Equipment - 7 km cable -3 distributions - data system 240 ports - 9 km cable EMA - BMA extension

Survey of further training behavior in Germany 2014.

Bundesministerium für Bildung und Forschung | Published January 3, 2014  -  Deadline February 24, 2014
cpvs
79300000, 79330000

In a representative survey is to ensure that the trend observations for further training behavior in Germany (reporting system training) that there are more than 30 years, as well as the AES surveys (Adult Education Survey) for the years 2007, 2010 and 2012 be continued and collected . The results are presented in a report. Been The issues are in accordance with the EU Commission regulation implementing Regulation No 452/2008 of the European Parliament and of the Council concerning the production and development of statistics on education and lifelong learning, No. 823/2010 developed. On the basis of a representative sample data for training and participation in continuing education of the population to be covered in the working age (18-64 years) for Germany so that in the BMBF-trend reports on the above AES surveys indicators identified for 2014 are updated.

Implementing an organizational study in the adult education center Lunen with examination of inter-municipal cooperation

Stadt Lünen, Abteilung Organisation | Published September 23, 2015
cpvs

Durchführung einer Organisationsuntersuchung in der Volkshochschule Lünen mit Prüfung einer interkommunalen Zusammenarbeit

Market and economic research; polling and statistics

Bundesministerium für Bildung und Forschung | Published October 10, 2015
Winner
TNS Infratest Deutschland GmbH
cpvs
79300000

According to the EU Regulation no. 1175/2014 of the Commission for the implementation of Regulation No. 452/2008 of the European Parliament and of the Council concerning the production and development of statistics on education and lifelong learning Member States are obliged, in the period from 1 July 2016 by 31 March 2017 to carry out a uniform data collection on the participation and non-participation of adults in lifelong learning. In addition to the set by the EU survey characteristics and content, methodological and technical specifications, the connectivity to the regularly published in Germany since 1979, reporting system training (BSW) and the AES surveys is (Adult Education Survey) of 2007, 2010, 2012 and 2014 to ensure. The elaboration of the questionnaire and the implementation of the survey must be carried out in close coordination with the client, Eurostat and the Federal Statistical Office. The data is so prepare that these may be communicated and the necessary quality reports on time by the Commission (Eurostat). Here, the coordinating role of the Federal Statistical Office should be considered as a national contact point for Eurostat. Part of the contract is also a comprehensive and connection enabled on the nature, scope and Indikatorik to the previous work national reporting results including an embedding of the issue in the light of scientific knowledge for further training behavior of the population. The work of the contractor must be accompanied by a scientific advisory board. Furthermore, it is intended that the Contractor together with the Federal Statistical Office actively in the further development of statistics on education and lifelong learning (continuing education) of the EU commission involved.

A badge for blogging in continuing

Bundesinstitut für Berufsbildung | Published March 11, 2017  -  Deadline April 6, 2017
cpvs

The national coordinating body for the e-platform for adult education in Europe (EPALE), based at the BIBB in the NA, looking for your blogging campaign "A badge for blogging in the training" (working title) on a fee basis a dedicated to the digitization of training person with good networks in the publicly funded adult education and training, which made this action in cooperation with the NCP EPALE Germany and performs