Call +44 800 9755 164

Public tenders for architect, architecture in Darmstadt...

Find all Architecture tenders in the world.
Finding business opportunities has never been easier.

Results for architecture. Make a new search!

Architectural and related services

Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt – Stadtplanungsamt | Published November 22, 2016  -  Deadline December 20, 2016

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat für das Sanierungsgebiet „Mollerstadt“ ein integriertes Quartierskonzept zur energetischen Stadtsanierung erstellt. Dieses sieht u. a. die Implementierung eines Sanierungsmanagements mit folgenden Handlungsfeldern vor:

— Handlungsfeld 1: Energetische Sanierung von Gebäuden;

— Handlungsfeld 2: Klimaanpassung;

— Handlungsfeld 3: Klimafreundliche Mobilität;

— Handlungsfeld 4: Nutzersensibilisierung

mit den jeweiligen Aufgabenbereichen:

— Beratung der Eigentümer;

— Vorbereitung von Maßnahmen;

— Netzwerkfunktion;

— Finanz- und Fördermittelmanagement;

— Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Folgende Maßnahmen sind in den jeweiligen Handlungsfeldern vorgesehen:

Handlungsfeld 1:

Durchführung von Informationsveranstaltungen mit anschließender Einzelberatung für Private in den Bereichen:

— Austausch von Ölheizungen durch Gas – Brennwert – Heizungen;

— Einsatz von Blockheizkraftwerken;

— Einsatz von solarthermischen- und Photovoltaikanlagen;

— Fassaden- und Dachdämmung sowie Fensteraustausch;

— Hydraulischer Abgleich;

— energieeffiziente Haustechnik;

— Förderung der Bildung von Energiegenossenschaften;

— Erstellung von Förderrichtlinien im Bereich der energetischen Gebäudesanierung.

Handlungsfeld 2:

— Erstellung eines Gestaltungskonzeptes für grüne Straßen und Plätze;

— Informationsveranstaltungen und Einzelberatung zur Dachbegrünung;

— Informationsveranstaltungen und Einzelberatung für Private zur Hofgestaltung und Fassadenbegrünung.

Handlungsfeld 3:

Unterstützung der Verwaltung bei:

— der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten;

— der baulichen Umsetzung von Hauptrouten für Radfahrer und Fußgänger;

— der Errichtung neuer Fahrradabstellanlagen;

— der Errichtung zentraler Standorte eines Fahrradvermietsystems;

— der Ausweitung von Carsharing Standorten;

— der Erarbeitung einer Einschränkungssatzung zur Stellplatzsatzung/Änderung der Stellplatzsatzung.

Handlungsfeld 4:

— Nutzersensibilisierung über eine eigene Internetseite, Sprechstunden, Broschüren, Veranstaltungen, Entwicklung eines Logos, Wettbewerbe zu Begrünungsmaßnahmen, Plakettenauszeichnung gelungener Projekte, etc.

  • 1